LEHRER-INFO-TAG IN FREIBERG
„LANDESAUSSTELLUNG UND WELTERBE“
13. UND 14. AUGUST 2019

Erhält die Montanregion Erzgebirge den Titel UNESCO-Welterbe? Was zeigt die Sächsische Landesausstellung 2020 „Industrie– Kultur – Mensch“ am Satellitenstandort Freiberg? Welche Inhalte vermittelt der Lehrpfad zwischen Stadt und Bergwerk? Im Schuljahr 2019/2020 entdecken Sie und Ihre Schüler interessante Neuerungen in den Freiberger Einrichtungen. Aus diesem Anlass findet der Lehrer-Info-Tag im Silberbergwerk Freiberg statt. Dort präsentieren sich auch das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg sowie die Mineralienausstellung terra mineralia.

Ihnen werden die Schulprogramme der Einrichtungen mit der Einbindung der neuen Themen vorgestellt. Außerdem können Sie die Programme in Teilen selbst ausprobieren. Diskutieren Sie mit den verantwortlichen Mitarbeitern über Experimente, Modelle und museale Vermittlungsmethoden. Kurze Impulsreferate runden die Vorstellung ab. Anschließend lernen Sie die außerschulischen Lernorte bei einer Führung kennen.

Das Silberbergwerk

Das Silberbergwerk ist Teil des Forschungs- und Lehrbergwerkes der TU Bergakademie Freiberg und eines der bedeutendsten in Sachsen. Besucher können in 150 Meter Tiefe des Schachtes „Reiche Zeche“ den vergangenen Erzbergbau hautnah erleben. Spezielle Angebote, wie der Untertagelehrpfad, wenden sich an Schülerinnen und Schüler. Sie erfahren Wissenswertes über die Geschichte des Freiberger Bergbaus und lernen die Geologie der Freiberger Lagerstätten sowie Aspekte der Bergbautechnologie kennen.

Kontakt 03731 394571 oder info@besucherbergwerk-freiberg.de.

Auf dem Untertagelehrpfad im Besucherbergwerk Freiberg, Foto: Detlev Müller

Das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg

Erzgebirge und Bergleute, Silberschätze und Meisterwerke – all dies ist im Museum zu sehen. Neben kostbaren Exponaten laden anschauliche Modelle zu einer Entdeckungsreise durch die 850-jährige Stadt- und Bergbaugeschichte ein. Dabei werden die vielfältigen Aspekte des Lebens in Freiberg und der Region gezeigt. Ein umfangreiches Begleitprogramm für Kinder und Jugendliche bietet Anknüpfungspunkte an die Ausstellungsthemen und ist am sächsischen Lehrplan ausgerichtet. So wird das  Museum zum speziellen, außerschulischen Lernort, kann Impulse für den Unterricht geben und zur Vertiefung des Lernstoffes beitragen.

Kontakt 03731 202512 oder info@museum-freiberg.de.

Kleine Bergmänner im Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg, Foto: René Jungnickel

Alle Informationen zum Lehrer-Info-Tag im Überblick

Datum und Veranstaltungsnummer

13. August C05318, 14. August C05319

Uhrzeit

9:30–13:30 Uhr

Ort

Silberbergwerk Freiberg, Fuchsmühlenweg 9, 09599 Freiberg

Kosten

Die Veranstaltung ist für angemeldete und durch das Landesamt für Schule und Bildung zugelassene Teilnehmer kostenfrei.

Anmeldung

www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen

Die Veranstaltung ist beim Landesamt für Schule und Bildung als Fortbildung zugelassen.

Anmeldeschluss

30. Juli 2019