WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR KLEINE MINERALESAMMLER!

Auf dieser Seite findest Du die NEUEN Termine für unsere gemeinsamen Treffen. Ab Mitte Juli gehts wider los!

 

MINERALE SAMMELN LEICHT GEMACHT!

Hast Du Spaß und Interesse an Mineralen und am Sammeln? Bist Du zwischen 7 und 12 Jahre alt? Super! In unserem Kinderklub triffst Du andere junge Mineralienfans, um unter Anleitung mehr über Minerale und das Sammeln zu erfahren. Im Mitmach-Labor „Forschungsreise“ kannst Du Deine eigenen Funde bestimmen und neue Minerale erforschen. Bist Du neugierig geworden? Dann komm in die terra mineralia!

Wir treffen uns einmal im Monat, immer montags um 15:30 Uhr. Das Projekt „Minerale sammeln leicht gemacht!“ wird 2020 durch „Museum macht stark!“ des Deutschen Museumsbundes im Rahmen von „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung umgesetzt.

Logo Kultur mach stark, zusammen mit Logo des BMBF

 

Wenn du regelmäßig zu den Treffen von "Minerale sammeln leicht gemacht!" kommst, wirst Du ein echter "mineralino"! Du erhältst mit Deiner dritten Teilnahme ein mineralinos-T-Shirt und den mineralinos-Pass.
Damit hast du immer kostenfreien Eintritt in die terra mineralia und kannst an allen Ferienprogrammen teilnehmen.

 

Der Kinder-Klub der "mineralinos"

Programm 2020

Exkursion: Besucherbergwerk Lichtenberg

Samstag, 11. Juli 2020, 13:30 Uhr

Die letze Exkursion hat die Mineralinos in den Trau auf Gott-Stollen nach Lichtenberg im Erzgebirge geführt. Vor Beginn der Einfahrt hat uns Herr Fandrich in die Geschichte des Ortes und des Stollens erzählt. Dabei haben wir erfahren, dass in diesem Stollen niemals Minerale abgebaut wurden, da keine besonderen Bodenschätze gefunden wurde. Nach einer kurzen Belehrung und Anziehen von Gummistiefel und Regelmantel, konnte es dann losgehen. In den Stollen konnte man einfach so hineinlaufen, sodass auch die kleinsten an diesem spannenden Erlebnis teilnehmen konnten. Unter der Aufsicht von Hernn Fandrich konnten die Mineralinos im Stollen ihre eigenen kleine Schätze abbauen. Gefunden wurden vorallen grüner, violetter und schwarzer Fluorit. Nach dem Abbau der Schätze ging es an die Gimmlitz und die gefundenen Minerale wurden von Allerlei Schmutz befreit. Nach den krauftraugenden Abenteuer gab es noch eine kleine Stärkung vor dem Huthaus.

Nachbereitung und Bestimmung der Funde

Montag, 13. Juli 2020, 15:30 Uhr

Im Juli treffen wir uns in der Forschungsreise der terra mineralia und schauen uns gemeinsam die Funde der Exkursion nach Lichtenberg an. Wir bestimmen die einzelnen Minerale und vielleicht finden wir dein Mineral sogar in einer Vitrine der terra mineralia oder des Krügerhauses!

Ferienprogramm

Montag, 10. August 2020, 10:00 Uhr

Zusammen gehen wir durch die Ausstellung und erfahren interessante Dinge über den Quarz, denn dieser ist wirklich überall! Danach geht es in unser "Mitmach-Labor", wo Du mikroskopieren und Studenten mit Fragen löchern kannst.

Exkursion: Besucherbergwerk Reiche Zeche und Halde

Samstag, 19. September 2020, 9:00 Uhr               

Am 19. September heißt es wieder „Glück auf!“ Wir besuchen gemeinsam die Reiche Zeche. Wir suchen dort Minerale aus dem Freiberger Revier, zum Beispiel Galenit, Pyrit, Quarz und viele andere. Welches wirst du wohl finden?

An der Exkursion können nur Kinder ab 6 Jahren teilnehmen, da wir ins Bergwerk einfahren und dort ein Mindestalter erforderlich ist. Der Tag ist wie folgt geplant:

9:00 Uhr               Treffen auf dem Parkplatz

                            Fuchsmühlenweg 9

                            09599 Freiberg

9:30 Uhr               Beginn der Führung im Bergwerk

ab 10.30 Uhr        Haldenbesuch mit kleiner Snackpause

Ca. 12:30 Uhr       Ende der Veranstaltung/Abholen der Kinder auf dem Parkplatz

Wir bitten alle mineralinos folgendes mitzubringen:

  • einen eigenen Becher, Snacks und Getränke werden gestellt
  • Gummistiefel gefüttert oder mit dicken, warmen Socken
  • Matschhose bzw. lange Hose, die schmutzig werden kann
  • warme Jacke
  • Verpackungsmaterial, wie alte Zeitungen oder Zellstoff
  • Zettel und Stift, um die Funde zu beschriften
  • Beutel/Korb
  • optional, wenn vorhanden: kleiner Hammer, eine Bürste um die Steine zu säubern, wer hat einen Meißel

Um an der Exkursion teilnehmen zu können bitten wir alle sich vorher bei der Infotheke der terra mineralia anzumelden (03731 394654 oder fuehrungen@terra-mineralia.de). Insgesamt stehen 17 Plätze zur Verfügung. Zudem muss spätestens am Exkursionstag die Einverständniserklärung der Eltern vorliegen, da die Kinder sonst aus Versicherungsgründen nicht teilnehmen können. Die Bestätigung wird nach der Anmeldung an der Infotheke zugeschickt.

Wir wünschen viel Spaß.

Nachbereitung und Bestimmung der Funde

Montag, 21. September 2020, 15:30 Uhr                

An diesem Tag beschäftigen wir uns mit Deinen Funden der letzten Exkursion. Wir werden die Minerale bestimmen und Du kannst Dir deine eigenen ganz genau unter dem Mikroskop ansehen.

Minerale aus den Alpen (Besuch der Sonderausstellung)

Montag, 12. Oktober 2020, 15:30 Uhr                      

Im Oktober besuchen wir die neue Sonderausstellung in der terra mineralia! Wir erkunden gemeinsam die Minerale der Alpen und schauen, ob die Minerale aus den Alpen so anders als die Minerale des Erzgebirges sind. Vielleich begegnen uns in der Sonderausstellung einige alte Bekannte!

Kristalle züchten

Montag, 2. November 2020, 15:30 Uhr                    

Am 2. November beschäftigen wir uns mit dem Thema „Kristalle züchten“! Du bekommst die Chance mit verschiedenen Mineralen Kristalle zu züchten und sie dabei unter dem Mikroskop zu beobachten. Außerdem erkunden wir, warum der Pyrit oder auch der Fluorit immer in so tollen Formen wächst und der Quarz immer so anders aussieht!

Vorbereitung einer eigenen Ausstellung mit dem Kustos

Montag, 23. November 2020, 15:30 Uhr                    

Im November werden wir gemeinsam mit dem Kustos eine eigene Ausstellung vorbereiten, in der Du und die anderen Mineralinos ihre eigenen Funde präsentieren. Die Ausstellung soll zeigen, was du in diesem Jahr in der terra mineralia und auf den Exkursionen gefunden und gelernt hast!

Mettennachmittag mit Präsentation der Ausstellung

Montag, 7. Dezember 2020, 15:30 Uhr                    

Wir treffen uns im Dezember um unseren Mettennachmittag zu begehen, genau wie die Bergleute. Außerdem präsentieren wir unsere Ausstellung, in der auch Deine Funde liegen!