Informationen zur aktuellen Lage

Mit Überschreiten der 35er-Inzidenz im Landkreis Mittelsachsen gelten ab Freitag, 1. Oktober 2021, aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung für den Freistaat Sachsen folgende Hygieneregeln für die terra mineralia und den Museumsshop im Schloss Freudenstein sowie die Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus:

3G-Regel (Geimpft, Genesen oder Getestet)

  • Geimpft: Nachweis einer vollständigen Schutzimpfung mit einem
    vom Paul-Ehrlich-Institut genannten Impfstoff (mindestens 14 Tage alt)
  • Genesen: Ärztliche Bescheinigung einer Infektion (mind. 28 Tage sowie
    max. 6 Monate) oder Impfnachweis aus einer verabreichten Impfdosis
    (mindestens 14 Tage alt)
  • Getestet: Nachweis eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests
    (ab 17 Jahre). Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.
    Selbsttests werden nicht akzeptiert. Nutzen sie die Testzentren in Freiberg.
  • Ausnahmen: Kinder unter 7 Jahren und Schüler benötigen keinen Testnachweis.

Kontaktnachverfolgung

  • Es ist notwendig, dass Sie bei einem Besuch Ihre persönlichen Kontaktdaten hinterlassen. Bitte das (Online-)Formular ausfüllen.
  • Sie können sich über die Corona-Warn-App einchecken.

Tickets

  • Ticketkauf: Direkt an der Kasse.

Maskenpflicht

  • In der gesamten Ausstellung besteht Maskenpflicht.
  • Sie betrifft alle Besucher ab einem Alter von 7 Jahren.
  • Bitte tragen sie eine FFP2- oder OP-Maske.

Mindestabstand

  • beträgt 1,5 Meter

Hygiene

  • Desinfektionsmittelspender stehen am Eingang bereit.
  • Husten- und Niesetikette gelten weiterhin.
  • Covid-19-Erkrankte und positiv getestete Personen haben keinen Zutritt.