Barrierefreiheit in der terra mineralia und in der Mineralogischen Sammlung Deutschland

Wir möchten unseren Besuchern einen angenehmen Aufenthalt ermöglichen. Daher bieten wir einen besucherfreundlichen Service:

Parken

Zwei Behindertenparkplätze befinden sich am Schloßplatz, vor dem Schloss Freudenstein.

Eingang

terra mineralia (Schloss Freudenstein): Rechts des Eingangs befindet sich eine Rampe für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen.

Die Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus ist für Rollstuhlfahrer über das große Tor zugänglich.

Sitzmöglichkeiten

terra mineralia im Schloss Freudenstein: Zum Ausruhen und Beobachten besonders schöner Minerale stehen viele Sitzbänke bereit. Museumshocker für Erwachsene und Kinder können in die Ausstellungen mitgenommen werden. Sie befinden sich vor den weißen Schließfächern.  

Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus: Die Museumshocker befinden sich in der Garderobe.

Rollstuhl

Für Rollstuhlfahrer oder Besucher, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, steht in der terra mineralia ein Rollstuhl zur Verfügung. Gegen Vorlage eines Personalausweises oder Führerscheins wird er vom Kassenpersonal ausgeliehen.

Personenaufzug

Alle Ausstellungsräume der terra mineralia sind mit einem großen Personenaufzug (bis 35 Personen) erreichbar. In der Mineralogischen Sammlung Deutschland im Krügerhaus befindet sich ein Aufzug für 4 Personen.

Behinderten-WC

terra mineralia (Schloss Freudenstein): Befindet sich im Erdgeschoss, links neben dem Personenaufzug und ist immer zugänglich.

Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus: Befindet sich im 2. OG und ist mit dem Personenaufzug erreichbar.

Wickeltisch

Für unsere kleinsten Besucher steht in den Behinderten-WCs der beiden Ausstellungen jeweils ein Wickeltisch bereit.

Programme für Sehbehinderte in der terra mineralia

Um die Schönheit und Vielfalt der Minerale für Blinde und Sehbehinderte begreifbar zu machen, wurde ein spezielles Programm entwickelt. Hierbei können Minerale oder Gesteine nicht nur angefasst, sondern auch gerochen oder erhört werden. Zusätzlich gibt es Erläuterungen zu Kristallformen, Entstehung und Verwendung von Mineralen.

Anmeldung:

Infotheke

Telefon: 03731 394654
(Mo bis Do, 10 - 15:30 Uhr)
fuehrungen@terra-mineralia.de