Eintrittspreise terra mineralia

Tageskarte terra mineralia: 10,00 €

Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres

Ermäßigter Eintritt terra mineralia: 5,00 €

Schüler, Studenten, Azubis, Bundesfreiwilligendienst-Leistende, Inhaber der Sächsischen Ehrenamtskarte, Schwer-behinderte - gegen Vorlage eines gültigen Ausweises, Hartz4-Empfänger - gegen Vorlage des Bewilligungs-
bescheides, Besucher der Ausstellung "Manufaktur der Träume" in Annaberg-Buchholz - (gegen Vorlage einer Eintrittskarte) sowie Asylsuchende (Flüchtlinge). 

Gruppen terra mineralia: 8,00 € / Person

Erwachsenengruppen ab 10 Personen

Schüler- und Studentengruppen terra mineralia: 4,00 € / Person
(3,00 € im Rahmen eines Schulprogramms oder einer Führung für Schüler)

Studentengruppen der TU Bergakademie Freiberg: Eintritt frei - gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises

Familientageskarte terra mineralia: 22,00 €

Zwei Erwachsene mit Kindern oder Enkelkindern, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Die Familienkarte wird auch alleinerziehenden (Groß)Eltern und ihren Kindern gewährt.

Jahreskarten (freier Eintritt zu allen Sonderausstellungen):
Erwachsene 35,00 €
ermäßigt 20,00 €
Familienjahreskarte 80,00 €

Nicht auf andere Personen übertragbar - nur gegen Vorlage des Ausweises (außer Familienjahreskarte: kann wahlweise von Eltern und Großeltern genutzt werden).

Freier Eintritt terra mineralia

Vorschulkinder, Studenten der TU Bergakademie Freiberg (außer Sonderausstellungen), Inhaber der Freiberg Card (außer Sonderausstellungen), Inhaber des Familienpasses des Freistaates Sachsen (außer Sonderausstellungen), Inhaber der Jahres- und Tourenkarte vom Schlösserland Sachsen (außer Sonderausstellungen), Reiseleiter und Reisebusfahrer, eine Begleitperson Schwerbehinderter, Vertreter der Presse - gegen Vorlage des Ausweises, ICOM-Mitglieder - gegen Vorlage des ICOM-Ausweises, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes - gegen Vorlage eines gültigen Ausweises, Mitglieder vom „Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V." - gegen Vorlage des Mitgliedsausweises.

Eintrittspreise Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus

Tageskarte: 6,00 €

Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres

Ermäßigter Eintritt: 3,00 €

Schüler, Studenten, Azubis, Bundesfreiwilligendienst-Leistende, Inhaber der Sächsischen Ehrenamtskarte, Schwer-behinderte - gegen Vorlage eines gültigen Ausweises, Hartz4-Empfänger - gegen Vorlage des Bewilligungs-
bescheides sowie Besucher der Ausstellung "Manufaktur der Träume" in Annaberg-Buchholz - gegen Vorlage einer Eintrittskarte. 

Gruppen: 5,00 € / Person

Erwachsenengruppen ab 10 Personen

Schüler- und Studentengruppen: 2,00 € / Person

Studentengruppen der TU Bergakademie Freiberg: Eintritt frei - gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises

Kombiticket terra mineralia / Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus

14,00 € / ermäßigt 7,00 €

Ermäßigter Eintritt für Schüler und Studenten bzw. Gruppen

Freier Eintritt Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus

Vorschulkinder, Studenten der TU Bergakademie Freiberg (außer Sonderausstellungen), Reiseleiter und Reisebus-
fahrer, eine Begleitperson Schwerbehinderter, Vertreter der Presse - gegen Vorlage des Ausweises, ICOM-Mitglieder - gegen Vorlage des ICOM-Ausweises, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes - gegen Vorlage eines gültigen Ausweises, Mitglieder vom „Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V." - gegen Vorlage des Mitglieds-
ausweises.

Gebühren

Fotoerlaubnis: 3,00 €

Die Fotoerlaubnis gilt auch für Handys. 

Audioguide (terra mineralia): 3,00 €
Audioguide (Krügerhaus): 2,00 €

Die Audioguides sind verfügbar in deutsch, englisch, französisch, russisch, polnisch oder tschechisch und werden gegen einen Pfand (Geldbetrag von 20,00 Euro) an der Kasse ausgeliehen. 

Untersuchungen am Rasterelektronenmikroskop

Untersuchungen am Rasterelektronenmikroskop finden nur im Rahmen von speziellen Führungen durch die "Forschungsreise" (Wissenschaftslabor) statt.

Eintrittspreise und Gebühren für die Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus: 

Der Verkauf der Tickets/Gutscheine erfolgt im Namen und für Rechnung der Dr. Erich Krüger Stiftung. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Kombitickets werden entsprechend anteilig zugeordnet.