Vorträge 2019

Das „Freiberger Kolloquium“ ist eine Vortragsreihe des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; des Sächsischen Oberbergamtes; des Geokompetenzzentrum Freiberg e.V., des Sächsischen Staatsarchivs/Bergarchiv Freiberg; der TU Bergakademie Freiberg und der terra mineralia.

Donnerstag, 5. September 2019, 19:30 Uhr

„Die Sanierung des Rothschönberger Stollns – wie geht es weiter?“

Tobias Dressler, Abteilungsleiter Untertagebergbau SächsOBA
176. Freiberger Kolloquium, Vortragssaal der terra mineralia, Schloss Freudenstein.

Donnerstag, 26. September 2019, 19:30 Uhr

„Das Tellerhäuser-Pilotprojekt: Neue Aufbereitungsversuche für
heimische Komplexerze im großen Stil“

Prof. Karl Gerald van den Boogaart, Abteilungsleiter Modellierung und Bewertung,
Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie
177. Freiberger Kolloquium, Vortragssaal der terra mineralia, Schloss Freudenstein.

Donnerstag, 28. November 2019, 19:30 Uhr

„Herausforderungen für das Auslaufen des Braunkohlenbergbaus in Sachsen“

Oberberghauptmann Prof. Dr. Bernhard Cramer
178. Freiberger Kolloquium, Vortragssaal der terra mineralia, Schloss Freudenstein