Vorträge 2017

Das „Freiberger Kolloquium“ ist eine Vortragsreihe des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; des Sächsischen Oberbergamtes; des Geokompe-tenzzentrum Freiberg e.V., des Sächsischen Staatsarchivs/Bergarchiv Freiberg; der TU Bergakademie Freiberg und der terra mineralia.

Donnerstag, 23. März 2017, 19:30 Uhr

„Der Geologische Dienst Sachsen als „Schatzsucher“ für Infrastrukturplanungen“

Dipl.- Ing. Sabine Kulikov, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
153. Freiberger Kolloquium, Senatssaal TU Bergakademie Freiberg, Akademiestraße 6  

Wozu braucht Sachsen einen Staatlichen Geologischen Dienst? Was haben Geologen mit Infrastrukturplanung zu tun? Können Geologen überhaupt Schätze heben, die keine Erze, Edelmetalle oder Edelsteine sind? Eine Antwort auf diese Fragen und einen Einblick in die tagtägliche "Schatzsuche", „Schatzpflege“ und „Schatzsammlung“ der Abteilung Geologie des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie soll dieser Vortrag vermitteln. Dabei werden anhand einiger konkreter bereits umgesetzter bzw. in Planung befindlicher Infrastrukturvorhaben wie Verkehrs-baumaßnahmen, Hochwasserrückhaltebecken, Versorgungsleitungen oder Deponien die Ergebnisse dieser "Schatzsuche" konkret unter die Lupe genommen und im Detail erfahrbar und nachvollziehbar gemacht. Und sicher wird mit diesen Beispielen auch etwas ganz Unerwartetes deutlich werden - Geowissenschaftler sind heutzutage keine Einzelkämpfer mehr, sondern "Netzwerker". Und das im mehrfachen Sinn. Lassen Sie sich überraschen.

Donnerstag, 20. April 2017, 19:30

„Seltene Erden und ein Mordfall in der terra mineralia“

Laura Charlene Hall B.Sc., M.A., terra mineralia
Kuratorin der Sonderausstellung „CSI Freiberg. Ein Mordfall in der terra mineralia
154. Freiberger Kolloquium, Senatssaal TU Bergakademie Freiberg, Akademiestraße 6

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:30 Uhr

„Rohstofferkundung aus der Luft im Erzgebirge“

Dr. Richard Gloaguen, Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie
155. Freiberger Kolloquium, Senatssaal TU Bergakademie Freiberg, Akademiestraße 6

Donnerstag, 29. Juni 2017, 19:30 Uhr

„Abraham Gottlob Werner und die Geowissenschaften“

Prof. Dr. Gerhard Heide, TU Bergakademie Freiberg
156. Freiberger Kolloquium, Senatssaal TU Bergakademie Freiberg, Akademiestraße 6

Donnerstag, 28. September 2017, 19:30 Uhr

„Sächsische Rohstoffdaten - Schätze für Wirtschaft und Wissenschaft: Ergebnisse des Projektes ROHSA 3“

Dipl.-Geol. Katrin Kleeberg, (SOBA, LfULG)
157. Freiberger Kolloquium, Vortragssaal terra mineralia, Schloss Freudenstein

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:30 Uhr

„Arno Hermann Müller und die Paläontologie in der DDR“

Prof. Dr. J.W. Schneider, Dr. H. Walter, Freiberg
158. Freiberger Kolloquium, Vortragssaal terra mineralia, Schloss Freudenstein

Donnerstag, 30. November 2017, 19:30 Uhr

„Sächsische Marmore und Kalksteine als Dekorationsgesteine“

Prof. Dr. Heiner Siedel, TU Dresden
159. Freiberger Kolloquium, Vortragssaal terra mineralia, Schloss Freudenstein