Frag den Wissenschaftler!

Mit einem echten Wissenschaftler ins Gespräch kommen? Kein Problem! Die Wanderausstellung „Vielfalt zählt!“ macht es möglich. Dabei wird ein Themenbereich der Ausstellung vertiefend erklärt und in Bezug zu aktuellen Forschungen im Bereich der Geowissenschaften oder des Bergbaus gestellt. Das Angebot ist dialogisch angelegt: Es soll zum Fragenstellen anregen und zu spannenden Diskussionen in der Gruppe führen. Gestartet wird in der Ausstellung mit einem kurzen Impulsvortrag. Je nach Thema zeigt der Wissenschaftler im Mitmach-Labor „Forschungsreise“ passende Handstücke und Proben oder kurze Filmbeiträge und Fotos. Die Teilnehmer sind eingeladen, aktiv mitzumachen, und zwar zu mikroskopieren, zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Themen:

23. und 27.10.:
„Biodiversität in einem sauren Ozean“

30.10. und 3.11.:
„Ich lieb’ dich, ich lieb’ dich nicht, ich … Beziehungsmodelle zwischen Pflanzen und Insekten“

6. und 10.11.:
„Pflanzen als Bergleute – die Vielfalt schafft Gewinn“

13. und 17.11.:
„Entdecke das Unbekannte oder wie Arten zu ihren Namen kommen“

27.11. und 1.12.:
„Rohstoffe in der Tiefsee – Eine Option für die Zukunft?“

4. und 8.12.:
„Fossilien – Zeugnisse der Artenvielfalt in der Erdgeschichte“

8. und 12.1.:
„Wasser, Wald und Wiese: historische Naturwahrnehmung in den Unterlagen des Bergarchivs Freiberg“

15. und 19.1.:
"Wann ist ein Wald ein Wald?“

Datum: Immer jeweils dienstags um 17 Uhr und samstags um 16 Uhr, zusätzliche Termine für Schulklassen sind individuell buchbar

Kosten: Eintritt in die terra mineralia, keine Zusatzkosten